Zum Inhalt

Zur Navigation

Neuigkeiten von Kloss Wohnherde GmbH



Ofenprojekt Ecuador

Im Jahr 2018 haben wir auf Anregung mit der Familie Pöhlmann Wolfgang und Monika und der Kath. Landvolkbewegung (KLB) in der Erzdiözese München-Freising  für die notleidende Bergbevölkerung in Ecuador eine einfache Feuerstelle entwickelt, die auch mit einfachen Mitteln vor Ort in Ecuador herzustellen ist.

Die Menschen leben dort in über 2.500 bis 3.500 m Höhe zum großen Teil  in „Einraum“ - Häusern,  heizen und kochen auf offenen Feuerstellen, die sehr viel Rauch verursachen.

Ziel ist es, die offenen Feuerstellen in den Häusern zu ersetzen und so den Wohnraum rauchfrei zu bekommen, da die Familien dort sehr stark unter Lungen- und Augenerkrankungen  leiden. Auch die Kinder sind sehr oft von Verbrennungen betroffen.

Es wurde in unserem Betrieb ein Herd-Prototyp gebaut, wobei auf eine sehr einfache Bauweise und richtige Ausmauerung geachtet wurde. Die Fam. Pöhlmann kennt sehr gut  die Gegebenheiten in Ecuador, deren Produktionsmöglichkeiten und die Machbarkeit einer Serienfertigung.

Jetzt ist es endlich soweit, die Herstellung läuft gut an und mit finanzieller Hilfe der Erzdiözese München- Freising und der KLB konnte die erste Serie aufgelegt und die ersten Herde in Betrieb genommen werden.

Was uns mit Freude erfüllt!

Die Familien, die einen Herd haben möchten, müssen auch selber einen Kostenanteil dazu beitragen, was sich sehr oft als schwierig erweist. Die Diözese und das Kath. Landvolk München-Freising übernehmen z.B. aus Spenden den restlichen Anteil.

Falls Sie spenden möchten, können Sie die Kontaktdaten gerne aus dem beiliegenden Prospekt entnehmen!


Flyer / Spendenkonto (pdf)





"Aufsatzherd" mal anders...


Wenn das mal kein Blickfang ist!

Schon zu Oma´s Zeiten gab es den gesetzten Aufsatzherd zum Kochen, Backen und Heizen. Auch heute noch bildet der Holzherd einen zentralen Mittelpunkt jeder Küche. Wir haben den klassischen Aufsatzherd von damals mittels zweifärbiger Großkeramik und feuergeschmiedeten Unterlagen für das Design in die Moderne geholt.



Weitere Aufsatzherde finden Sie hier!




Ein Herd sucht seinesgleichen!

Alle unsere Herde sind Einzelstücke, jedoch werden wir diesen nicht so schnell vergessen! Für die Rückwand wurde handbemalte Keramik verwendet. Das „Romantik Salzburg“ Design wurde mit feuergeschmiedeten Elementen unterlegt und neben dem Backrohr war noch genug Platz für ein „Wasserwandl“. Das Feuerholz sowie die Anzündhelfer finden in der gerundeten Holzlade ihren Platz.

Ein Herd wie es ihn vermutlich nur einmal gibt!

Bilder und Informationen finden Sie hier!



Der Winter kann kommen!

Statt dem alten Ölofen sollte ein schöner neuer Holzherd die Ecke unserer Kundin verschönern. So individuell wie unsere Kunden wurde schlussendlich der neue Beistellherd. Das Sichtfenster ermöglicht einen Blick auf das Feuer und die Verkleidung wurde mit der Arbeitsplatte der Küche abgestimmt. Wie üblich bei unseren Herden, bietet die Holzlade ausreichend Platz für Holz und Anzündhilfen. Das Probeheizen hat er mit Bravour bestanden!

 

Von der Planung bis zum Anschluss an den Kamin. Alles aus einer Hand!




Alle Herde an Bord!

Drei glückliche neue Kloss Kunden dürfen sich demnächst über Ihren Traumherd freuen.
So individuell wie unsere Kunden wurden auch die Holzherde für die jeweilige Bausituation geplant und gefertigt, sodass sie sich ideal in die Raumgestaltung einfügen.


Beim ersten Beistellherd wurde auf Wunsch die Granitarbeitsplatte der Küche integriert. Wahrlich kein Leichtgewicht, bringt doch der "kleine" 200kg auf die Waage!


Ein schöner Abschluss an der rechten Seite war die Vorgabe bei diesem Tischherd. Wir haben für Stauraum gesorgt und eine Großformat-Kachel als Ganzes in die Seite eingearbeitet. ☺


Die rot glänzende Farbe hat es unserer Kundin angetan... uns auch! Die Kachel war schnell ausgesucht und der Rest für unsere Hafner ein Klacks. Resultat: kann sich sehen lassen!


Wir wünschen unseren Kunden viel Freude mit Ihren Herden - der Winter kann kommen!



Spittaler Messe 2017

Wir waren dabei! Zum 30 Jährigen Messe-Jubiläum haben wir uns entschlossen dieses Jahr persönlich auszustellen. Der Stand war schnell aufgebaut, für Kaffee und Kuchen war gesorgt, wir waren bereit! Es hat uns gefreut, sowohl altbekannte als auch neue Kunden begrüßen und mit ihnen plaudern zu können.

Vielen Dank für „alte“ lustige Geschichten sowie neue interessante Herd-Projekte.

Wir bedanken uns bei unserem fleißigen Wohnherde-Team und allen Beteiligten für die tolle Unterstützung.


Vielleicht dürfen wir SIE ja persönlich in unserem Schauraum in Lieserbrücke begrüßen. :-)




Waidmannsheil!

Passend zur Jahreszeit haben wir unserem Liesertaler Einbauherd für alle Natur- und Jagdfreunde besondere Griffe und Knöpfe verpasst. Der vermutlich einzige Holzherd mit echten Hirschhorn Griffen!

Schauen Sie rein und überzeugen Sie sich selbst von den Gestaltungsmöglichkeiten des Liesertaler Einbauherdes!




Holzherd und Küche elegant vereint!

Wir freuen uns mit einem weiteren glücklichen Wohnherde-Kunden! Für dieses Projekt wurden unsere Herdbauteile vom Hafnermeister Hannes Schneider (Gmünd, Kärnten) vor Ort in die Küche integriert.

Wir wünschen dem Kunden noch viel Freude und Wärme sowie geschmackvolle Speisen.

Ihr Kloss-Wohnherde Team :-)



Schmiede-Serie

Holen Sie sich mit unserem Schmiede-Design einen Hauch Nostalgie für Ihr Zuhause. Kombinieren Sie die rustikale Variante des Liesertaler Einbauherdes mit vielen Details und Extras.

Ob als Hingucker in Ihrer modernen Küche oder als Kochherd in einem Landhaus, unser Liesertaler Einbauherd fühlt sich überall wohl.

Das Schmiede-Design ist in klassichem Schwarz oder in einer Patina-Variante erhältlich.

Interesse geweckt? Hier gehts weiter!